• Startseite
  • >
  • IAW
  • >
  • Mitarbeiter/-innen
  • >
  • Visitenkarte

Mitarbeiter/-in

Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Verena Nitsch
Institutsleiterin
IAW
Besucheranschrift
Bergdriesch 27
Raum
52062 Aachen

Vita

Prof. Verena Nitsch absolvierte ihr Bachelorstudium der Angewandten Psychologie an der Charles Sturt University in Australien und der University of Central Lancashire in Großbritannien, wo sie 2006 ihr Studium mit Auszeichnung abschloss. Bereits 2007 erhielt sie ihren Masterabschluss in der Arbeits- und Organisationspsychologie an der renommierten Manchester Business School. 2008 wurde sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeitswissenschaft der Universität der Bundeswehr München, wo sie 2012 zum Doktor der Ingenieurwissenschaft summa cum laude promoviert wurde. 2013 wurde Prof. Nitsch auf die Juniorprofessur Kognitive Ergonomie an der Universität der Bundeswehr München berufen, wo sie auch 2016-2018 die Professur Mensch-Maschine Integration vertrat. Weiterhin diente sie dort u.a. in der Ethikkommission und als stellvertretende Sprecherin des universitären Beirats für Chancengerechtigkeit und Diversität.

Seit 2018 ist sie Leiterin des Instituts für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen. Sie ist als Gutachterin und Beraterin in zahlreichen Ausschüssen und Beiräten tätig, u.a. im Programmausschuss „Robotik und Automation“ des DLR Raumfahrtmanagements, im Fachbeirat des Forschungsinstituts für Betriebliche Bildung, im VDI Programmausschuss „Fahrer im 21. Jahrhundert“ und im Programmkomitee der Tagung „Mensch und Computer“.  Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählt die menschengerechte Mensch-Technik Interaktion in teil- und hochautomatisierten Arbeitssystemen sowie die Natural User Interface Gestaltung.

Forschungs- und Lehrpreise

2017 Hector School Teaching Award für die Lehrveranstaltung „Human Factors and Ergonomics“, KIT, Karlsruhe
2014 Best Paper Award auf der Transdisziplinären Konferenz “Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen”, Hamburg
2012 Forschungspreis der Universität der Bundeswehr München, gestiftet durch die IABG mbH, München
2008 Best Paper Award auf dem IEEE International Symposium on Haptic Audio-Visual Environments and Games (HAVE), Ottawa
2006 Best Project Prize der University of Central Lancashire, Großbritannien, verliehen an die Bachelorarbeit mit der besten Bewertung an der Fakultät für Psychologie, Preston

Berufliche Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)
  • Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE)
  • Berufsverband der Deutschen Usability und User Experience Professionals (German UPA)
  • Deutscher Hochschulverband (DHV)