• Startseite
  • >
  • IAW
  • >
  • Mitarbeiter/-innen
  • >
  • Visitenkarte

Mitarbeiter/-in

Univ.-Prof. em. Dr.-Ing.
Rolf Hackstein †
Emeritus
IAW

Prof. Dr. Rolf Hackstein absolvierte das Studium des Maschinenbaus (Simultanstudium Textil- und Fertigungstechnik) an der RWTH Aachen. Von 1952-1953 war er als wissenschaftlicher Assistent am Arbeitswissenschaftlichen Institut der RWTH Aachen beschäftigt. Nach wissenschaftlicher Arbeit am Forschungsinstitut für Rationalisierung promovierte er 1955.

Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Industrie wurde er 1966 zum Direktor des Forschungsinstituts für Rationalisierung (FIR) berufen. 1967 kam der Ruf der RWTH Aachen zur Leitung des Lehrstuhls und Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen hinzu. Von 1972 bis 1973 wurde er Dekan der Fakultät für Maschinenwesen und Mitglied des Senats der RWTH Aachen.

Während seiner Tätigkeit im FIR-IAW-Verbund bis zu seiner Emeritierung 1990 war er in vielen Ausschüssen der RWTH Aachen und der Industrie sowie in Gutachtergremien von Landes- und Bundesministerien tätig.

In über 400 Publikationen hat er sein wissenschaftliches Werk dokumentiert.

Prof. Dr. Rolf Hackstein verstarb im Juni 2011 im Alter von 85 Jahren. Wir werden ihn schmerzlich vermissen und ihm stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.