• Startseite
  • >
  • IAW
  • >
  • Karriere
  • >
  • Stellenauschreibung

Karriere

Studentische Hilfskraft

zur Unterstützung im Bereich Simulation von Montageprozessen

Fachbereich

CES, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, …

Tätigkeitsfeld

Abbildung 1: Beispielhaftes Simulationsmodell (Bildquelle: IAW)

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir motivierte Studierende, welche sich aktiv in laufende Forschungs- und Industrieprojekte einbringen möchten. Du wirst im Themenbereich der Arbeitsorganisation tätig sein, welche eine ganzheitliche Gestaltung von Arbeitssystemen und -prozessen anstrebt. Durch die Stelle als studentische Hilfskraft kannst Du Dein theoretisches Wissen praxisorientiert anwenden und vertiefen. Dein Aufgabenfeld umfasst u.a. die Modellierung und Implementierung von flexiblen 3D-Simulationsmodellen für Montagesysteme, das Erstellen einer Dokumentation der Implementierungen, die Durchführung und Aufbereitung von Simulationsstudien sowie die Mitwirkung an Workshops zur VR-Visualisierung und Präsentation der Simulationsergebnisse bei Projektpartnern.

Du bringst mit
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung
  • Gute Programmierkenntnisse in C; C++ wünschenswert; alternativ sehr gute Programmierkenntnisse in anderen Sprachen
  • Erste praktische Erfahrungen im Bereich der Materialflusssimulation wünschenswert
  • Grundkenntnisse in SQL wünschenswert
  • Erfahrener Umgang mit MS-Office
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Grundkenntnisse im Bereich Industrial Engineering
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Wir bieten Dir
  • Mitarbeit an aktuellen Industrie- und spannenden Forschungsprojekten (z.B. zur flexiblen und demografierobusten Montagegestaltung)
  • Weiterentwicklung Deiner Fähigkeiten in einer interdisziplinären und teamorientierten Arbeitsumgebung
  • Umfassende Betreuung und Einarbeitung ins Themenfeld
  • Flexible Vereinbarung der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitsstunden sowie flexible Zeiteinteilung
  • Möglichkeit zu selbständigem, eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Möglichkeit zur Anfertigung von praxisnahen, interessanten Abschlussarbeiten
Beginn
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.