• Startseite
  • >
  • Forschung
  • >
  • Forschungsfelder
  • >
  • BiteB
  • >
  • Lehrerbildung für Berufskollegs

Forschungsfelder im Wandel der Arbeit

Lehrerbildung für Berufskollegs

Zentrale Aufgabe der Abteilung Bildung für technische Berufe ist die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern für Berufskollegs in den gewerblich-technischen beruflichen Fachrichtungen Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Maschinenbautechnik, Textiltechnik und Versorgungstechnik. Im Rahmen dieser Aufgabe wird auch die Lehrerbildung für Berufskollegs selbst zum Forschungsgegenstand. Dabei werden die folgenden Fragen

… zu Praxisbezügen in der Lehrerbildung fokussiert:

  • Welche Anforderungen im Lehrerberuf erwarten die Studierenden des Lehramts an Berufskollegs?
  • Wie verändern sich die Erwerbsarbeit und die Ausbildungsbedingungen in den Berufsfeldern Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Maschinenbautechnik, Textiltechnik und Versorgungstechnik?
  • Wir kann der Berufsfeldbezug der jeweiligen beruflichen Fachrichtung, z. B. Fahrzeugtechnik, orientiert an der aktuellen Erwerbsarbeit in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern im Studium grundgelegt und verbessert werden?

… zur Qualität in der Lehrerbildung während des Studiums gestellt:

  • An welchen Leitideen der Professionalisierung sollte die Lehrerbildung für Berufskollegs orientiert sein?
  • Wie können die Curricula und Lehrveranstaltungen hinsichtlich der Anforderungen in Schule, der sich ändernden Erwerbsarbeit im Berufsfeld sowie der Ansprüche an die Professionalisierung kontinuierlich verbessert werden?

… zur quantitativ besseren Lehrkräfteversorgung thematisiert:

  • Durch welche Maßnahmen kann die Lehrerversorgung in Mangelfächern des gewerblich-technischen Bereichs dauerhaft verbessert werden?
  • Wie sollte ein Beratungsangebot zur Akquise von Studierenden gestaltet sein?
  • Wie kann einem Studienabbruch durch eine kontinuierlichen Begleitung der Studierenden während des Studiums vorgebeugt werden?