• Startseite
  • >
  • Forschung
  • >
  • Forschungsfelder
  • >
  • EMMS
  • >
  • ERSI

Forschungsfelder im Wandel der Arbeit

Ethische, rechtliche und soziale Implikationen

Die Forschung im Bereich der ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen reflektiert die Gestaltung und Folgen von Technik.


Abbildung 1: Mensch-Technik-Interaktion

Technische Innovationen und die menschzentrierte Gestaltung von sozio-technischen Systemen werfen ethische, rechtliche und soziale (ELSI) Fragestellungen auf und bringen sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich. Aus diesem Dualismus von Technik ergibt sich die Notwendigkeit die Gestaltung und Folgen von Technik zu reflektieren. Diese Reflexion umfasst (1) Ziele und Zwecke, welche mit der Technik verfolgt werden, (2) Instrumente und Mittel, welche zum Einsatz der Technik benötigt werden, und (3) Folgen, welche sich durch den Einsatz der Technik ergeben. Eine Identifikation und systematische Klassifikation von Vorbehalten und Bedenklichkeiten bei der Nutzung von soziotechnischen Systemen ist der erste Schritt, um Antworten auf ethische, rechtliche und soziale Fragestellungen finden zu können. Anschließend sind angemessene technische, organisationale und personenbezogene Maßnahmen und Lösungsansätze zu erarbeiten.