• Startseite
  • >
  • Studium
  • >
  • Abschluss- & Projektarbeiten
  • >
  • Abschlussarbeit

Abschluss- & Projektarbeiten

Bachelorarbeit / Masterarbeit / Projektarbeit

Literaturrecherche: Kontinuierliche Belastungserfassung
zur Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen

Fachrichtung

Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen (FR  Maschinenbau) und andere Studiengänge der Fakultät 4

Sachgebiet

Ergonomie, Belastung am Arbeitsplatz, Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen

Aufgabe

Muskel-Skelett-Erkrankungen sind weltweit eine der am weitesten verbreiteten Ursachen chronischer Schmerzen und körperlicher Einschränkungen. Für die Betroffenen bedeutet dies eine erhebliche Minderung der Lebensqualität und für die Gesellschaft hohe direkte und indirekte Kosten infolge Gesundheitsausgaben einerseits und verlorener Produktivität andererseits. Der Erfassung und Bewertung von Belastungen am Arbeitsplatz zur Prävention von arbeitsbedingten Muskel-Skelett-Erkrankungen kommt daher für die Zukunft eine zentrale Bedeutung zu. Technologischer Fortschritt ermöglicht die kontinuierliche Erfassung von Belastungsdaten. Zur Nutzung solcher Daten müssen systematische Methoden angewendet werden.

Ziel der Arbeit ist die Identifikation hierfür geeigneter Methoden. Dazu werden auf Basis einer systematischen Literaturrecherche Verfahren zur kontinuierlichen Belastungserfassung und -bewertung herausgestellt und anhand geeigneter Kriterien verglichen. Darauf aufbauend kann Optimierungsbedarf aufgezeigt werden.

Sie bringen mit
  • selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Grundkenntnis der Arbeitswissenschaft
Wir bieten
  • eine an Ihre Interessen angepasste Aufgabenstellung
  • eine qualifizierte Betreuung und fachkundige Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • einen hohen Praxisbezug der Aufgabenstellung
  • ein kreatives, konzeptionelles Arbeiten in einem interrdisziplinären Umfeld
Beginn

ab sofort