• Startseite
  • >
  • Studium
  • >
  • Abschluss- & Projektarbeiten
  • >
  • Abschlussarbeit

Abschluss- & Projektarbeiten

Bachelorarbeit / Projektarbeit

Arbeitsgestaltung in der digitalen Transformation

Fachrichtung

Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen (FR Maschinenbau),  …

Sachgebiet

Arbeitsorganisation, Projektmanagement, …

Aufgabe

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Die technologieinduzierten Veränderungen bergen sowohl Risiken als auch Chancen für die menschengerechte Gestaltung von Arbeit. Mit dem Ziel, beschäftigungswirksame und arbeitnehmerfreundliche soziale Innovationen zu entwickeln, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Förderschwerpunkt “Arbeit in der digitalisierten Welt” initiiert. In den 29 geförderten Verbundprojekten sollen Modelle und Konzepte erarbeitet und umgesetzt werden, mit denen die positiven Aspekte der Digitalisierung für Unternehmen und Beschäftigte identifiziert und erschlossen werden können.

Ziel der Arbeit ist es, Ansätze zur Arbeitsgestaltung im Förderschwerpunkt zu identifizieren, systematisch zu beschreiben und zu ordnen. Grundlage bildet die inhaltliche Analyse der vorliegenden Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen. Hierzu soll ein Kriteriensystem entwickelt werden. Das methodische Vorgehen zur Analyse und Ordnung ist zu entwerfen und so zu dokumentieren, dass eine zweite Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist.

Sie bringen mit
  • selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Wir bieten
  • eine qualifizierte Betreuung und fachkundige Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • einen hohen Praxisbezug der Aufgabenstellung
  • ein kreatives, konzeptionelles Arbeiten in einem interdisziplinären Umfeld
Beginn

ab sofort